Elternbrief der Schulleiterin

Liebe Schulgemeinschaft,

hier finden Sie den Elternbrief unserer Schulleiterin vom 27.03.2020.

Die Notbetreuung für die Kinder der 5. und 6. Klassen wird auch in den Ferien fortgeführt. Auch die Betreuung für den offenen Ganztag läuft weiter. NEU: Sollte sich bei Ihnen aufgrund der Weiterentwicklung des Infektionsgeschehens neuer Bedarf ergeben, bitte ich die betroffenen Eltern zur organisatorischen Gewährleistung den jeweiligen Notbetreuungsbedarf unter folgender E-Mail-Adresse bis zum Vortag 15.00 Uhr zu melden: notbetreuung@hebbelschule-kiel.eu. Die bereits erfolgten Meldungen müssen nicht erneuert werden, für Änderungen nutzen Sie bitte ab jetzt diese E-Mail-Adresse.

„Hebbel macht FrühlINK“!

Die derzeitige Situation stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Es gilt, neue Wege zu gehen oder auch alte wiederzuentdecken, unsere Kreativität gemeinsam zu aktivieren und uns auszutauschen mit den Mitteln, die uns zur Verfügung stehen. Daher haben wir unsere Hebbel-Kreativ-Challenge „Hebbel macht FrühlINK“ gestartet! Immer am Freitag und am Dienstag stellen wir ein Thema vor, zu dem ihr allein oder mit euren Familien kreativ werden könnt, aber natürlich nicht müsst. Erlaubt ist alles: Zeichnungen, Illustrationen, Collagen, Fotos, Filme, Lego bauen, Verkleiden, Geschichten, Gedichte, Lettering, Songs, Comics usw. Das Thema dient nur als Inspirationsquelle. Lasst euren Gedanken einfach freien Lauf. Die Idee stammt ursprünglich aus der INKtober-Bewegung. Jay Wildt aus der 9. hat dazu einen tollen Artikel auf dem Hebbelblog geschrieben:
https://hebbelsuntermsofa.wordpress.com/2020/02/24/inktober-was-der-monat-oktober-mit-zeichnen-und-der-eigenen-kreativitat-zu-tun-hat/

Das erste Thema lautete "Zeitfenster - Fensterzeit", beim zweiten Thema gab es zwei Möglichkeiten: Musik und Katz & Maus

und hier sind die Ergebnisse

Weiterlesen …

Elternbrief der Schulleiterin vom 13.03.2020

Hier finden Sie den Elternbrief zur Schulschließung vom 13.3.2020.

Aktuelle Informationen des Bildungsministeriums

Liebe Mitglieder der Hebbelschulgemeinschaft,

an dieser Stelle werden Sie, werdet ihr weiterhin die aktuellen Informationen, die uns zur Verfügung stehen, finden.

Ich wünsche allen alles Gute für die kommende Zeit.

Ihre Annegret Wilms

 

 

Elternbrief der Schulleiterin vom 12.03.2020

Aktuelle Informationen zum Vorgehen der Hebbelschule im Zusammenhang mit dem Coronavirus finden Sie in dem aktuellen Elternbrief unserer Schulleiterin Annegret Wilms.

AUF IN DIE WELT-Messe ABGESAGT!

Die Messe wurde abgesagt!

Sextaneranmeldung

Der Anmeldezeitpunkt ist vom 24.02. bis zum 04.03.2020.
Den Aufnahmeantrag können Sie hier herunterladen. Unsere Orientierungsstufenleiterin Frau Appel steht Ihnen gern für ein persönliches Gespräch oder ein verpflichtendes Beratungsgespräch zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter 0431/ 260 48 710. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sextaner-Infozettel.

Zweifache Platzierung für die NaWi-AG beim Regionalwettbewerb

Mit Spinnennetzen und Abgasfiltern waren Bjarne Alsen, Jona Ochs, Benne Woelk, Justus Zehle und Gideon Mikat erfolgreich beim Regionalwettbewerb Jugend forscht/Schüler experimentieren in Elmshorn. Sie errangen hervorragende erste und zweite Plätze in den Sparten Biologie und Chemie. Gratulation an alle Teilnehmer! Die „Spinnengruppe“ qualifizierte sich damit für den Landeswettbewerb in Kiel und wird die Hebbelschule zum sechsten Mal in Folge dort vertreten. Viel Erfolg! Wer jetzt Lust bekommen hat, auch mal so etwas zu machen, ist jeden Donnerstag in der 6. und 7. Stunde herzlich eingeladen zum Schnupperforschen. Das Angebot ist für alle Klassenstufen offen.

Jüdische Kriegskinder erinnern sich

Die Veranstaltung "Sipurim al haBimah. Das Erzählte zur Bühne gebracht" fand am 30.01.2020 in der Aula der Hebbelschule statt.

Der Applaus hielt lange an und die Erinnerungen an das berührende Theaterstück in Anwesenheit der Zeitzeugen werden noch länger anhalten.

Vielen Dank an alle Beteiligten!!

Weitere Informationen folgen in den kommenden Tagen. 

Zunächst können hier Impressionen in der Fotogalerie betrachtet werden.
Ein großer Dank für die fotografische Unterstützung an Frau Melson!

Weiterlesen …

Die diesjährige Vokabeleuropiade – ein voller Erfolg!

Zur Eröffnung unseres diesjährigen Weihnachtsbasars am 29.11.2019 haben 3 Mitglieder der Europagruppe Frau Gropp von „Plan International“ die stolze Summe von 3.417,86€ übergeben.

„Wir finden, dass ‚Plan mit seinem Bildungsprojekt in Ruanda wertvolle und unterstützenswerte Arbeit leistet“, sagte Clara Gnougnou aus der Europagruppe.

Weiterlesen …