Termine für das Abitur 2020

Aktuelle Termine zum Abitur 2020 finden Sie unter Downloads oder hier

Elternsprechtag am 7.2.2020. 15-19Uhr

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern

Dieses Jahr ist es aufgrund datenschutzrechtlicher Vorgaben nicht möglich, den bevorstehenden Elternsprechtag digital und online zu organisieren.
Stattdessen wird die Planung in der Hand der einzelnen Lehrkräfte, der Eltern und den Schüler*innen liegen.

Zu diesem Zweck erhalten die Schüler*innen einen Buchungszettel mit den möglichen Gesprächszeiten im 15‘-Takt, ebenso jede Lehrkraft.
Der Buchungszettel wird per Iserv an alle Schüler*innen versandt (Anlage Email). Er kann aber auch online hier heruntergeladen werden.
Dieser Buchungsplan ist in Absprache mit den Lehrkräften persönlich in der Schule oder auch per Email über IServ nach und nach zu füllen. Bei Emailbuchung bitte eine Bestätigungsmail anfordern.

Vorrangig sind von der Lehrkraft an diesem Nachmittag insbesondere die Gespräche aufgrund schwach ausreichender oder schlechterer Leistungen zu führen, um dabei Fördermaßnahmen zu vereinbaren. Diese Termine werden durch die betroffenen Lehrkräfte organisiert und den Eltern vorab zur Kenntnis gebracht.

Buchungszeitraum: Montag 20.1.2020 bis Freitag, 31.1.2020

Aufgrund der beweglichen Ferientage und des SET liegt der Buchungszeitraum für die Gespräche vor der Zeugnisausgabe.

Es ist unbedingt notwendig, dass die vereinbarten Termine zeitgleich und in Anwesenheit der Lehrkraft und des Schülers in das Zeitraster eingetragen werden.
Dieser Buchungszettel ist das einzige Dokument auf Schülerseite und darf nicht abhandenkommen. Die Verantwortung dafür tragen Eltern und Schüler*innen gleichermaßen.

Der Raumplan für diesen Tag wird in den Tagen vor dem 7. Februar erstellt und wird am Nachmittag ausgehängt. Klassenlehrer*innen werden vorrangig in den Klassenräumen ihre Gespräche führen.

Für Kaffee und Kuchen in der Zeit von 15 bis 19 Uhr sorgt der 12. Jahrgang in der Cafeteria. Für etwaige Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Bremer / Nils Lemke

DOWNLOAD dieses Infobriefes hier

Informationsabend

Alle Interessierten laden wir herzlich zu unserer Informationsveranstaltung für zukünftige Sextaner*innen am Donnerstag, 13.2.2020, ein. Ab 16.30 Uhr steht Ihnen die Schule mit verschiedenen Themenräumen und Informationsständen offen und um 18 Uhr gibt es eine Informationsveranstaltung in der Aula.

Der Anmeldezeitpunkt ist vom 24.02. bis zum 04.03.2018. Den Aufnahmeantrag können Sie hier herunterladen. Unsere Orientierungsstufenleiterin Frau Appel steht Ihnen gern für ein persönliches Gespräch oder ein verpflichtendes Beratungsgespräch zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter 0431/ 260 48 710. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sextaner-Infozettel.

Weihnachtsbasar

Hereinspaziert zum Weihnachtsbasar!

Freitag, den 29. November öffnen wir von 15-17 Uhr die Türen und laden zum Stöbern und Staunen ein.

Viel Freude!

Die Musical-AG präsentiert...

Nach langer Probenarbeit ist es endlich soweit:

die Musical-AG der Hebbelschule unter der Leitung von Frau Gabriele Wahlbrink-Herrmann und der Band „No Time“ zeigen die musikalische Revue „Linie 1“ von Volker Ludwig und Birger Heymann. 

Heute Abend, am 8.11., feiern wir um 19 Uhr Premiere!

Weiterlesen …

Luther-Rallye 2019

Kurz vor dem Reformationstag war es am 29.10.2019 soweit: Die 5. Klassen zeigten bei der abwechslungsreichen Luther-Rallye in zwei intensiven Stunden ihre Kreativität, ihr Durchhaltevermögen und ihr Interesse für Luther und seine Zeit.

Die Schüler*innen des Religionskurses der 12. Klassen sorgten dafür, dass szenische Darstellungen zu Luthers Leben aufgeführt wurden, eifrig das Luther-Memory gespielt wurde, die Lutherrose in den richtigen Farben „erblühen“ konnte, die Übersetzungskunst geübt wurde und weiteres Wissen in Film und Rätseln vermittelt wurde.
Da alle mit Spaß und Freude dabei waren, war es am Ende ein Kopf-an-Kopf-Rennen bei der Punktejagd um den 1. Platz!

Hebbelschule erneut als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet

Die Hebbelschule wurde am 22. Oktober 2019 nach dreijähriger erfolgreicher MINT-Profilbildung wieder mit dem Signet „MINT-freundliche Schule“ geehrt.
Die ausgezeichneten Schulen werden auf Basis eines anspruchsvollen, standardisierten Kriterienkatalogs bewertet und durchlaufen einen bundesweit einheitlichen Bewerbungsprozess. Bundesweite Partner der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ zeichnen in Abstimmung mit den Landesarbeitgebervereinigungen und den Bildungswerken der Wirtschaft diejenigen Schulen aus, die bewusst MINT-Schwerpunkte setzen.
Für die Hebbelschule nahmen Christoph Holtiegel und Dr. Jan Uttecht die Auszeichnung bei der diesjährigen Preisverleihung in Kiel entgegen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!