The Super Bowl

Am 3.02.2019 trafen sich die footballbegeisterten und jene 11. und 12.- Klässler die es werden wollten, in der Aula, um den diesjährigen Super Bowl zu verfolgen. 

Neben einem riesigen Buffet gab es viele interessante Workshops. Man konnte etwas über die Halbzeitshow, die Finalisten und die Spielregeln lernen und dabei seine Präsentationsfähigkeiten auf Englisch trainieren, um nur einige der Theorie-Workshops zu erwähnen. 

 

Weiterlesen …

Ganson-Maschinen - ANT macht Bewegung

Das aktuelle Projekt der ANT-Gruppe der achten Klassen brachte allerei Dinge in Bewegung. In Anlehnung an die Arbeiten des amerikanischen Ingenieurs und Künstlers Arthur Ganson (http://arthurganson.com) wurden in den vergangenen Wochen von den SchülerInnen in Kleingruppen Maschinen aus Kupferdraht entworfen, gebaut und optimiert, die über eine Kurbel angetrieben werden können.

Weiterlesen …

Deutsch-Französischer Tag 2019

Auch in diesem Jahr wurde an der Hebbelschule das Bestehen der deutsch-französischen Freundschaft mit dem deutsch-französischen Tag gefeiert. Wir bekamen Besuch von der Juniorbotschafterin Wiona Andrae des deutsch-französischen Jugendwerks (DfjW) sowie von der FranceMobil Lektorin, Sara Bernet. 

Weiterlesen …

Presseinformation Hebbelschule aus Kiel erhält eTwinning-Qualitätssiegel

 

 

Gymnasiasten überzeugen Jury mit Rhetorik-Projekt

Kiel, den 7.12.2018: Die Hebbelschule ist für ihr europäisches Schulprojekt über die freie Rede ausgezeichnet worden. Sie erhielt für „Speak up, even if your voice shakes“ von der Jury das eTwinning-Qualitätssiegel 2018 für beispielhafte Internetprojekte. Damit verbunden sind hochwertige Sachpreise und Urkunden zur Anerkennung.

 

Weiterlesen …

Da steht ein Pferd auf dem Flur.....

nein, nicht auf dem Flur, aber auf dem Rasen vor dem Lehrerzimmer. Durch das großartige Engagement von Frau Nüß, Mutter von Karlotta aus der 5a, hatten die Schülerinnen und Schüler dieser Klasse, die Chance ein Pferd namens Pio aus nächster Nähe zu erleben.

Weiterlesen …

Lernen mit Nebenwirkung – die Vokabeleuropiade

Es wird Winter, am Morgen ist es lange dunkel und das Aufstehen fällt schwer. Da fragen sich so manche Frühaufsteher doch: Wozu stehen wir überhaupt in dieser Dunkelheit auf, gehen zur Schule und lernen fast den ganzen Tag? Im Religionsunterricht sind wir dieser Frage nachgegangen. Da wurde ganz schnell deutlich, dass Schulbildung tatsächlich ziemlich nützlich ist und dass andere Kinder in anderen Ländern ganz andere Hindernisse für Bildung und ihren Wunschberuf überwinden müssen als nur die Unlust, an einem kalten Morgen aufzustehen.

So entstand die Idee für das „Lernen mit Nebenwirkung“ für ein Projekt der Organisation PLAN, das Kinder in Malawi (Afrika) unterstützt.

Weiterlesen …

Weihnachtsbasar

Hereinspaziert zum Weihnachtsbasar!

Freitag, den 30.November öffnen wir von 15-17 Uhr die Türen und laden zum Stöbern und Staunen ein.

Viel Freude!

Weihnachtskonzert

 

Am 11. Dezember 2018 ist es wieder so weit:

um 19 Uhr beginnt das alljährliche Weihnachtskonzert

Herzlich Willkommen! 

 

Weiterlesen …

Neues von hebbelsuntermsofa.com

Die BlogAG präsentiert viele neue Artikel, die entweder auf unserer Homepage unter "Schulleben" und "Hebbelblock" oder unter www.hebbelsuntermsofa.com zu lesen sind: Joe aus der 6a hat einen Artikel über die Top 10 Fußballspieler-Transfers des Sommers geschrieben. – Merle aus der 8b ...

 

Weiterlesen …

Finnland – Austausch im September 2018

Seit nunmehr 25 Jahren pflegt die Hebbelschule einen Austausch mit der Deutschen Schule in Helsinki. Für zwei Wochen waren wir Gast in finnischen Familien, nahmen am Unterricht in der Schule teil und haben viel von Helsinki und Umgebung gesehen. Die meiste Zeit wurde natürlich mit dem Austauschpartner verbracht. Und wenn nicht gerade das Heimweh manchem einen Strich durch die Rechnung machte, war es eine tolle Zeit, die keiner missen wollte. Für viele war der beste Tag der, an dem wir die Schokoladenfabrik Fazer besichtigten. Denn dort kann man im Rahmen der Führung kostenlos so viel Schokolade probieren, wie man möchte. Schade, dass man meist nach kurzer Zeit so satt ist.

 

Weiterlesen …