Sprachen

Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster, das einen neuen Ausblick auf die Welt eröffnet und die Lebensauffassung weitet.

Frank Harris (1856-­‐1931), amerik. Schriftsteller

An der Hebbelschule wird ab der 5. Klasse Englisch unterrichtet. In Klasse 6 können die Schülerinnen und Schüler
zwischen Französisch und Latein wählen. Ab Klasse 8 gibt es die Möglichkeit, Spanisch zu lernen.



Zusätzliche Highlight im Schuljahr sind zum Beispiel:

Vorlesewettbewerbe, Teilnahme am europäischen Wettbewerb und Sonderveransteltungen wie Theater-­‐ und Kinobesuche oder Poetry Slam.


Vorlesewettbewerbe gibt es regelmäßig vor allem in den Fächern Deutsch und Französisch.

Am Europäischen Wettbewerb beteiligen sich Schülerinnen und Schüler, der dieses Jahr das Thema „Gemeinsam in Frieden leben“ stellt.
Unter folgendem Link gibt es nähere Informationen: Europäischer Wettbewerb.

Beipiel vom Poetry Slam – Französischunterricht mal anders!
Französische Slammer kommen aus Nantes zu uns nach Kiel und machen mit uns einen Workshop, bei dem jedes Mal Erstaunliches herauskommt.
Eine Leseprobe:

Je dois écrire n'importe quoi.
Peut-­‐être pas la dernière fois.
Quelque chose que je pense.
On nous dit: « Avance! »
Je n'ai pas beaucoup de temps.
Je ne sais où les autres sont.
Jamais.
Parfait !
Pas maintenant et pas les semaines prochaines.
Mais je sais qu'ils ne comprennent.
Il y a trop de choses à faire et je dois toujours penser aux choses que je dois faire.
Dans ma tête, c'est la guerre.
Je dois organiser,
je dois me préparer.
Je dois, c'est à moi.
Je dois, c'est à toi.
Je dois, je vais voir.
C'est bizarre,
j'en ai marre.
Avant, j'ai eu toujours de temps mais j'aime voyager et alors,
peut-­‐être vers le nord ?
Je me dis toujours que je dois faire ça et ça pour réussir.
Apprendre des langues, être capable de traduire.
Mais quand et où est-­‐ce que je suis à la fin ?
Est-­‐ce que j'ai un destin ?
Peut-­‐être je suis un peu trop stressée,
mais enfin je suis arrivée.


Amelie, 11. Jahrgang