Mittelstufe

Wie an den meisten anderen Gymnasien in Schleswig-Holstein befindet sich die Mittelstufe in der Phase der Umstellung vom bisherigen G8 – System hin zum künftigen G9 – System. Im Schuljahr 2020/21 ist der derzeitige 7. Jahrgang wieder der erste, der im Jahr 2027 nach neunjähriger Gymnasialzeit das Abitur ablegen wird.
 
Fremdsprachen
Mit dem Eintritt in die Mittelstufe im 7. Jahrgang beginnt der Unterricht in der zweiten Fremdsprache: Latein oder Französisch; im Vorfeld der Wahl werden die Eltern und Kinder von Fachkolleg(inn)en über beide Fächer informiert, damit eine möglichst erfolgreiche  und passende Entscheidung  getroffen werden kann.
Im G9 – System schließt sich ab dem 9. Jahrgang der sogenannte Wahlpflichtbereich an, in dem an der Hebbelschule Spanisch als dritte Fremdsprache angewählt werden kann. In den vergangenen Jahren hat  im Vergleich zu anderen Gymnasien dabei jeweils ein beträchtlicher Teil des Jahrgangs diese Chance ergriffen, die auch ganz im Einklang mit unserem Europaschulkonzepts steht.
 
Naturwissenschaften
Als zweite Möglichkeit im Wahlpflichtbereich besteht seit 2011 die Möglichkeit, sich für das Fach ANT (= Angewandte Naturwissenschaften/ Technik) zu entscheiden, in dem ab Klasse 9 fächerübergreifend und projektorientiert naturwissenschaftliche Phänomene und Fragestellungen  behandelt werden.  Auch dieses Fach erfreut sich großer Beliebtheit und passt gleichermaßen in das Selbstverständnis der Schule als MINT-freundliche Schule.
Zudem erhalten alle Schülerinnen und Schüler Unterricht in Biologie (ab Klasse5), in Physik (ab Klasse 7) und in Chemie (ab Klasse 8).
 
Betriebspraktikum
Um einen ersten Einblick in die Berufswelt zu gewähren, findet im 9. Jahrgang ein einwöchiges Betriebspraktikum statt, für das sich die Schülerinnen und Schüler eigenverantwortlich um einen Praktikumsplatz bemühen. Zuvor besteht auch die Gelegenheit, am Girls´and Boys´Day teilzunehmen.
 
Falls Sie noch weitere Informationen zur Mittelstufe wünschen oder die Hebbelschule näher kennenlernen möchten, setzen Sie sich gern mit mir in Verbindung: nils.lemke@hebbelschule-kiel.eu.