OGTS (Offene GanzTagsSchule)

Seit 2007 ist die Hebbelschule eine Offene Ganztagsschule und bietet im Anschluss an den regulären Unterricht ein vielfältiges Angebot, um

  • eigenen Interessen nachzugehen,
  • Neues zu entdecken und auszuprobieren,
  • sich Unterstützung beim Lernen zu holen oder
  • auch an einem Wettbewerb teilzunehmen und vieles mehr.                                 

Ziel ist es, die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln. Das kann nicht nur im privaten Rahmen oder im Unterricht in der Schule erfolgen, sondern auch durch die Wahrnehmung des Angebots der OGTS. Zusammen mit anderen Schülerinnen und Schülern, zum Teil auch jahrgangsübergreifend, an einem Projekt oder in einer AG zu arbeiten, bietet vielfältige Erfahrungen, an die sich manche auch nach der Schulzeit noch gerne erinnern.

Für berufstätige Eltern kann mit dem Angebot möglicherweise auch eine Betreuungslücke geschlossen werden. Zudem bieten die Unterstützungsbausteine auch eine Entlastung für die Familien. Sind die Hausaufgaben bereits in der Hausaufgabenbetreuung erledigt, sind die Kinder und Jugendlichen frei für andere Freizeitaktivitäten.

Die OGTS bietet:

  • Hausaufgabenbetreuung an vier Tagen in der Woche für bis zu zwei Stunden,
  • einen betreuten Spieleraum bis 14:30 Uhr zum Klönen, Spielen und Entspannen,
  • Förder- und Forderangebote (DAZ, LRS, Enrichment),
  • eine Nachhilfebörse von Oberstufenschüler*innen,
  • ein umfangreiches AG-Angebot (Sport, NaWi, Technik, Musik und Kultur), das auch die Teilnahme an Wettbewerben ermöglicht (Lesewettbewerb, Sportwettkämpfe, Jugend forscht, Biologie-/Mathematik-Olympiade, …).

Aktuelles zur OGTS

Aufgrund des Hygieneplans des Landes und unserer Schule zum Schutz vor der COVID-19-Pandemie ist der Ganztagsbetrieb mit seinen Gruppen und AGs zwar etwas eingeschränkt, trotzdem konnten wir ein vielfältiges Angebot für die verschiedenen Jahrgänge zusammenstellen. Im Blick hatten und haben wir dabei vor allem die unteren Jahrgänge.

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Haben Sie noch Fragen?
Kirstin Reiche, Leiterin der OGTS, hilft Ihnen gerne weiter!